Montag, 25. Juni 2018

Meine Freundin macht coole Shirts!

Heeeeeeeyy, 
ich melde mich auch mal wieder. Heute waren Charles, Kimi und ich ein paar Fotos machen. Kimi macht nämlich ihre eigenen Shirts, die wirklich super cool aussehen. 















Samstag, 27. Januar 2018

I didn't come here to fall in love

i miss the nights we spent together
i miss feeling comfortable with you around
i miss talking about unimportant, but still important things with you
i miss you
i miss spending time with you
i didn't come here to fall in love
this sucks
the concept of love sucks
but i still believe in it
this is a mess
but it hurts
so much

Sonntag, 31. Dezember 2017

Liebes Jahr 2017, ...

Liebe Leser dieses Blogseintrags,
das Jahr 2017 neigt sich nun wirklich dem Ende zu. Ich befinde mich gerade in Neuseeland und mein Jahr 2017 hat nur noch wenige Stunden. Wir werden den Abend wahrscheinlich am Strand verbringen! Wie aufregend, denn es ist so viel wärmer als in Deutschland  ...

TiEFPUNKTE IM JAHR 2017:

Januar-Juni: In diesen Monaten begann und endete meine Abizeit und es war einfach nur schrecklich für mich.

September: Am 12 September habe ich mich mit Charlotte auf den Weg nach Neuseeland gemacht. Und alles zurückzulassen, was ich liebe, war wirklich hart. Die erste Woche war schrecklich. (Nun will ich aber nicht mehr weg, also ist es kein richtiger Tiefpunkt)

Oktober:  Eine langjährige Beziehung endete.


HÖHEPUNKTE iM JAHR 2017:

Januar: Charlotte hat ihr Auto bekommen und wir haben gleich am ersten Tag einen kleinen , witzigen Roadtrip unternommen.

Februar: Ich habe meinen Führerschein bekommen und wir waren wie jedes Jahr in Österreich snowboarden.

März: Ich bin endlich 18 Jahre alt geworden und habe das mit Anton und Viky groß gefeiert ❣ Auch Hannchen und Lüdchien sind extra dafür angereist.

April: Wir hatten unseren letzten Schultag und durften endlich auch mal die kleinen nass machen. Am Abend ging dann noch ne fette Fete und alles in allem war es ein toller Tag!

Mai: Wir haben die Konfirmation meiner Schwester gefeiert und zwar mit der ganzen Familie.

Juni: Im Juni war meine letzte mündliche Prüfung und ich hatte endlich die Gewissheit mein Abitur bestanden zu haben. Puuuhhh.....

Juli: Am 7.7 feierten wir unseren Abiball mit all unseren Lehrern und Verwandten.

August: Ich war wieder mit meiner Familie in der Provence und habe die letzte Zeit in Europa nochmal richtig genossen. Außerdem haben wir Enora wieder gesehen und waren auf einer sehr witzigen Party.

September: Mein letztes Wochenende zu Hause habe ich vollkommen ausgenutzt, einen Abend waren wir bei Michel und ich hatte den besten Abend meines Lebens. Grüße gehen raus an meine liebste Lars ❣

Oktober: Nach einem Monat in Neuseeland sind wir nach Tauranga gefahren um hier zu arbeiten. Wir haben hier einen Monat in unserer ChaosWG gelebt und hatten die besten und witzigsten Abende! Ob im Krankenhaus oder auf Partys von Freunden ..... xD

November: Nach einem anstrengend ( :D) Tag in der Spa Lodge und einer Flasche Wein hat uns Hemi abgeholt und wir sind zu den Hot Pools in Rotorua gefahren. Danach sind wir noch zu ihm gefahren und hatten eine witzige Nacht mit witzigen Leuten.

Dezember: Wir waren einen Monat in National Park und haben dort gearbeitet. Außerdem unglaublich tolle Leute kennengelernt und witzige Abende verbracht! Am 18. Dezember haben wir das Tongario Alpine Crossing gemacht und diese 20 km zu laufen waren es wirklich wert!

Ganz viel Liebe geht nochmal raus an Lara , ich vermisse unsere Abende. Alles Highlights meines Jahres. Vor allem der Analsexpodcast. 🐘

Ich habe dieses Jahr so viele liebenswerte, neue Leute kennengelernt und in Neuseeland so viel erlebt, aber das werde ich in anderen Posts  niederschreiben. Danke 2017 , mal sehen was mich 2018 erwatet....

ZiTAT DES JAHRES:
" If you get tired , lern how to rest, not to quit."

LiED DES JAHRES: 
Stop the Music- Scribe ft. P Money 

Ich wünsche allen meinen Liebsten in Deutschland und auf der ganzen Welt verteilt einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bis bald.
Liebst , eure Denise.

Sonntag, 2. April 2017

Mottowoche 2017

Langsam, aber sicher, neigt sich meine Schulzeit dem Ende zu. Letzte Woche hatten wir also unsere Mottowoche und haben uns 5 Tage lang zu einem bestimmten Thema verkleidet. 
Und ich muss sagen, es hat wirklich Spaß gemacht. :D Unsere Themen waren: 

  •  Tag 1: Sport
  •  Tag 2: 90's
  • Tag 3: Assi
  • Tag 4: Schlafmütze
  • Tag 5: Anonymous
Nun folgen ein paar aufregende Bilder von unseren Outfits. 

Sport: Ich war dann wohl irgendwie ein Boxer

90's: Viky und ich



Assi: Meine Familie und ich <3


Schlafmütze: trotzdem cute?


Anonymous: wer ist wer ?


Das wars mit ein paar Eindrücken aus unserer Mottowoche.
Liebst, eure Denise.

Dienstag, 28. Februar 2017

Spaß mit Emma

Ja, in den Ferien war meine liebste Emma bei mir und wir hatten ein bisschen Spaß mit meiner Kamera. 
Mehr habe ich den nun folgenden Bildern auch nicht hinzuzufügen.